EAG - Datenschutzgrundverordnung der EU
Fassung: 25.05.2018

 

Mit 25. Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung DSGVO in Kraft, die es den Kunden der EAG - EDV Agentur Gröppel ermöglicht, ihre gespeicherten persönlichen Daten zu überwachen, zu kontrollieren sowie Auskünfte hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu erhalten.



Gemäß der genannten Bestimmung wird den Kunden der EAG - EDV Agentur Gröppel in Bezug auf die personenbezogenen Daten folgendes mitgeteilt:

1) Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:
EAG - EDV Agentur Gröppel, Packerstraße 135, 8501 Lieboch

2) Zwecke der Datenverarbeitung:
Speicherung von Kundendaten zum Zwecke der Auftragserfüllung und Geschäftsführung, Rechnungslegung, Erfüllung gesetzlicher Vorgaben

3) Speicherdauer personenbezogener Daten:
Bis auf Widerruf des Kunden bzw. nach Beendigung von Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweismittel benötigt werden.

4) Rechte der Betroffenen:
Betroffene (Kunden) haben das Recht auf Auskunft über ihre personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Richtigstellung dieser Daten.

Darüber hinaus haben Betroffene das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und können zudem der Verarbeitung widersprechen bzw. die Übertragung ihrer personenbezogenen Daten schriftlich begehren. Zur Wahrung des Rechts auf Löschung Betroffener, führt die EAG - EDV Agentur Gröppel die Löschung personenbezogener Daten durch, sobald diese für die Zwecke, für die sie erhoben und auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind bzw. die dafür entsprechende Rechtsgrundlage nicht mehr vorliegt - stets unter Berücksichtigung der geltenden gesetzlichen Speicher- und Aufbewahrungsfristen.

5) Beschwerderecht:
Betroffene haben das Recht der Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde, Wickenburggasse (www.dsb.gv.at)